Die Eimer von Kneipp

Kleine Wasserbecken mit Steinen (Kneipp-Bad), Wechsel von Heiß- (35-50°C) und Kalt-Wasser (10-15°C). Das Bad hilft zur besseren Durchblutung der Gliedmaßen, wirkt vorbeugend gegen Krampfadern und stimuliert den Blutkreislauf.

Die Überraschung beim Kennenlernen des Kneipp-Bads besteht im Auftreten auf kleine Steine auf den Wasserbeckenboden, in denen sich die Temperaturen des kalten und heißen Wassers abwechseln.

Diese Therapie eignet sich bei Kopfschmerzen, Kaltfüßen –Syndrom, bei beginnenden Varikosen, Lockerung der Knöchel und Beingelenke, beeinflusst positiv den Blutkreislauf, Gliedmaßen-Durchblutung, führt zur Abhärtung, neurovegetativen Dystonia.

  • Temperatur: 10 - 15°C, bzw.45 - 50°C
  • Wirkung: Durchblutung der Beine, Stimulation des Blutkreislaufs, Immunitätsförderung des Organismus, , verbeugende Wirkung gegen Krampfadern



Příboj moci

Wellness pobyty

Wellness weekend | Wellness hotel | Wellnes Gesenke

Relax centrum Kolštejn

Relax centrum Kolštejn | Branná | Unterkunft Gesenke

Facebook RCK